TAICO Visum- und Konsularservice seit 1987
TAICO Visum- und Konsularservice seit 1987

Mögliche Einreiseorte -  e Visum indien

Die Einreise mit dem E-Visum nach Indien ist über die folgenden 25 Flughäfen möglich:

1 Ahmedabad   2 Amritsar
3 Bagdogra 4 Bengaluru
5 Calicut 6 Chennai
7 Chandigarh 8 Cochin
9 Coimbatore 10 Delhi
11 Gaya 12 Goa
13 Guwahati 14 Hyderabat
15 Jaipur 16 Kolkata
17 Lucknow 18 Mangalore
19 Mumbai 20 Nagpur
21  Pune 22 Tiruchirapalli
23 Trivandrum 24 Varanasi
25 Vishakhapatnam  

 

Mit dem E-Visum für Indien können Sie mit dem Schiff an folgenden Seehäfen einreisen:   Chennai, Cochin, Goa, Mangalore und Mumbai

E-Visum Indien:

  • ist gültig für eine oder zwei Einreisen
  • darf 3 x pro Kalenderjahr beantragt werden
  • das Visum erlaubt die Einreise nach Indien innerhalb von 120 Tagen nach dem Ausstellungsdatum. Beachten Sie dabei, dass das Visum, unabhängig  vom aufgedruckten spätesten Einreisedatum, entweder 60 Tage nach der ersten Einreise oder mit dem letzten aufgedruckten Gültigkeitsdatum, je nachdem was früher eintritt, abläuft und das Land verlassen werden muss. Maßgeblich für den erlaubten Aufenthalt ist das Datum in dem Einreisestempel, den Sie bei der ersten Einreise mit diesem Visum erhalten.
  • kann nicht verlängert oder geändert werden
  • Permits für Sonderzonen / Restricted Areas müssen zusätzlich beantragt werden
  • berechtigt sind Besucher deren Reisezweck Tourismus, Geschäftsbesuche, Yogakurse oder kurzzeitige medizinsche Behandlungen sind.

Antrag und Bedingungen E-Visum

 

Bitte beachten Sie, dass die Einreise mit dem E-Visum nach Indien spätestens am 120. Tag nach der Erteilung des Visums erfolgen muss. Sie dürfen, egal ob Sie am zweiten oder am letzten möglichen Einreisetag in Indien ankommen, noch bis zu 60 Tage (einschl. Einreisetag) in Indien bleiben.

 

Sehr wichtig:

 

Bevor die Antragsunterlagen nicht vollständig mit Passkopie und Foto in brauchbarer Form vorliegen, können wir mit der Bearbeitung nicht beginnen.

Achten Sie unbedingt darauf, dass alle (!!!) Felder wirklich vollständig (!!!) und korrekt ausgefüllt sind. Unvollständige Angaben können zu erhöhten Kosten und erheblichen Zeitverzögerungen bis hin zur Verweigerung der Einreise am indischen Flughafen, wie uns in der vergangenen Woche mehrere Kunden berichteten, führen.

 

Seit Herbst 2014 besteht die Möglichkeit das Visum für Indien elektronisch in Deutschland zu beantragen und später direkt bei der Einreise in Indien zu erhalten.

 

Dieses sogenannte "Elektronik Tourist Visa" (ETV)  bietet  gegenüber dem herkömmlichen Indien Visum, welches z.B. über ein Indisches Konsulat in Deutschland beantragt werden muss, den Vorteil, dass das Antragsverfahren deutlich schneller durchgefüht werden kann. Meistens ist der Abflug bereits in weniger als 24 Stunden nach Antragstellung (!) möglich, ggf. senden wir Ihnen Ihr Visum per E-Mail oder per SMS zu Ihrem Zwischenstop (bei Umsteigeflügen).

 

Für Reisende, die es versäumt haben oder verhindert waren rechtzeitig das Visum zu beantragen, kann es zuweilen die Rettung der geplanten Reise bedeuten.

 

Ein großer Vorteil ist auch, dass keine Dokumente oder Pässe per Post oder Kurier verschickt und bei einem Indischen Konsulat in Deutschland vorgelegt werden müssen. Alles lässt sich elektronisch bzw. per E-Mail oder durch einen einfachen Brief erledigen. Pauschalpreis für den deutschen Antrag inkl. Konsulargebühr und Nebenkosten: ab 99,00 Euro*. 

      * vorausgesetzt das Foto und die Pass-Kopie entsprechen der Anforderung der indischen Behörden.

 

Standard Bearbeitungszeit i.d.R. 1 bis 2 Werkttage - (der Samstag zählt nicht als Werktag!)

 

Das E-Visum kann frühestens 120 Tage vor der geplanten Einreise beantragt werden.

Bitte beachten Sie, dass das die Einreise nach Indien spätestens am 120. Tag nach der Erteilung des Visums erfolgen muß. Sie dürfen, egal ob Sie am zweiten oder am letzten möglichen Einreisetag in Indien ankommen, noch bis zu 60 Tage (einschl. Einreisetag) in Indien bleiben.

 

 

Zu beachten ausserdem ist Folgendes:

1. Das Visum wird  für Tourismus, gelegentliche Geschäftsbesuche und kurzfristige med. Behandlungen erteilt.

2. Das E-Visum darf 3 x pro Kalenderjahr beantragt werden.

3. Das Visum gilt für eine oder zwei Einreisen

4. Das Visum gilt für Aufenthalte von bis zu 60 Tagen

5. Das Visum kann nur für Einreisen über einen der angegebenen 25 International-Flughäfen oder einen der 5 ausgewählten Seehäfen genutzt werden.

6. Das Visum kann nicht geändert, erweitert oder verlängert werden.

7.  In Verbindung mit dem E-Visum sind keine Permits für Schutz- oder Sperrzonen gesondert zu beantragen.

 

 

 

Ein Visa on Arrival kann drei mal im Kalenderjahr beantragt werden.

Berechtigt sind Besucher deren Reisezweck Tourismus, geschäftliche Gespräche oder kurzzeitige medizinsche Behandlungen sind.

Formalien:

Ihr Pass braucht am Tag der Einreise in Indien mindestens 6 Monate Gültigkeit.

Ihr Pass braucht mindestens zwei (2) leere Seiten für den Stempeldruck.

Sie sollten ein Rückflugticket oder ein Ticket für eine Weiterreise vorweisen können.

 

und so geht es:

 

Entweder ohne TAICO-Service/Serviceentgelte über den indischen Server  (Dateneigabe auf Englisch). Die Konsulargebühren, max 78 USD, sind per Kreditkarte an die indische Finanzbehörde in Mumbai zu zahlen.

 

oder

 

Schnell und einfach über TAICO. Sie können das deutsche Formular direkt  ausdrucken und handschriftlich ausfüllen oder Ihr Eingaben am Bildschirm ausführen und danach ausdrucken.

 

Füllen sie die Formulare soweit es Ihnen möglich ist aus und schicken sie zusammen mit einer Farb-Kopie Ihres Reisepasses und einem farbigen Passfoto in guter Auflösung (Frontalansicht, 5 x 5 cm, heller, einfarbiger Hintergrund) an:

 

TAICO Visa- und Konsularservice

Abteilung Indien

Engelroder Weg 7

13435 Berlin

 

Entweder Sie schicken uns die Daten per Post

oder einfach als PDF oder jpeg per E-Mail* an:     e-visa@taico.de

* In dringenden Fällen können Sie die Unterlagen auch mit Ihrem Smartphone

   abfotografieren und per SMS an 0171 4854 680  senden.

Bitte achten Sie dabei auf die Qualität des Pass-Fotos. Ggf. können wir aus einer ordentlichen Frontalaufnahme vor weißem Hintergrund ein den Ansprüchen genügendes Bild für die Botschaft generieren.

Nach Eingang Ihres Auftrages mit den vollständigen Unterlagen an uns erhalten Sie eine Bestätigungsmail und den voraussichtlichen Termin für den Erhalt der Einreisegenehmigung.

In wirklich dringenden Fällen rufen Sie unseren Not-Dienst unter: 0151 525 76901 an!

Gesamtkosten:

Konsulargebühr + Serviceentgelte =  touristisch: 124 Euro, geschäftlich: 139 Euro*

Express-Zuschlag für den bevorzugten Service 20,- Euro

Wochenendzuschlag für den bevorzugten Service am Wochenende oder Feiertag:

zzgl. 59,- Euro.

* Unvollständige oder fehlerhafte Unterlagen können zusätzliche Kosten verursachen.

 

 

 

 

 

 

Sie erreichen uns

per Telefon unter:

 

 

030 4030 4718

 

oder über unser

 

 Kontaktformular

 

In dringenden Notfällen erreichen Sie uns auch unter:

 

0151 525 76901

 

 

 

 

E-Visum Indien
Engelroder Weg 7
13435 Berlin

Sie benötigen ein längerfistiges Visum für 6 oder 12 Monate, touristisch, zum Studium, für Geschäfte oder zur Arbeitsaufnahme?

Dann klicken Sie hier:

 

www.visum-indien.info

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TAICO Travel and Trade 2015